Institut für Gesundheitsförderung

            Klassische Massage

                    Institut für Gesundheitsförderung - Christa Hagger - christa-hagger@bluewin.ch, Tel. 071 433 21 17, 9205 Waldkirch SG

Die Klassische Massage zählt zu den manuellen Therapieformen und ist die am meisten verbreitete Massagetechnik. Mit Hilfe der Hände werden Druck- und Zugreize auf Gewebe und Muskeln ausgeübt. Durch die Berührungen wird die verkrampfte Muskulatur gedehnt und entspannt. Schmerzen, die durch eine verkrampfte Muskulatur entstehen können, werden dadurch beseitigt. Diese Massageform wird überwiegend zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Im Weiteren übt diese Massage einen positiven Einfluss auf den Herzschlag, den Blutdruck, die Atmung und die Verdauung aus und fördert so die Entspannung und das Wohlbefinden. Die Klassische Massage wird von speziell ausgebildeten Masseuren oder Physiotherapeuten durchgeführt.

Wirkung der Massage:

- Die Durchblutung und der Stoffwechsel   werden angeregt - Steigerung des physisch und psychischen   Wohlbefindens - Linderung bei Rheumatischen Beschwerden - Schmerzlindernd bei Muskelverspannungen   und Migräne
Definition gemäss EMR