Institut für Gesundheitsförderung

   TWT-Wirbelsäulentechnik

                    Institut für Gesundheitsförderung - Christa Hagger - christa-hagger@bluewin.ch, Tel. 071 433 21 17, 9205 Waldkirch SG

Rückenschmerzen Blockaden bei Rückendrehbewegungen  Hexenschuss / Ischialgie Nackenschmerzen Kopfschmerzen / Migräne Schulter-, Arm- und Handschmerzen  Schleudertrauma Kieferschwierigkeiten  Verlust des Gleichgewichtes Knie-, Knöchel- und Fussprobleme Menstruationsbeschwerden  Schmerzen beim Sitzen, Aufstehen und Gehen
“Wenn Funktionen der Wirbelsäule gestört sind, wirkt sich dies auf den gesamten Organismus aus. Dass die Ursachen für Leiden der inneren Organe auch an der Wirbelsäule liegen können, wird leider viel zu wenig beachtet.” 

TRISANA Wirbelsäulentechnik

Die Trisana Wirbelsäulentechnik TWT ist eine Form der Wirbelsäulentherapie, die vom Chirotherapeut Gerd Stier entwickelt wurde. Sie ist eine sehr sanfte Alternative zur chiropraktischen Behandlung von Rückenbeschwerden. Es handelt sich dabei nicht um eine Impulsbehandlung. Daher ist diese Therapieform für die Prophylaxe gut geeignet. Die Autokorrekturmechanismen des Bewegungsapparates werden mit äusserst strukturbezogenen Techniken der weichen (soften) manuellen Therapie unterstützt und gefördert. Hiermit haben wir eine sehr wirkungsvolle Therapie, die gezielt einzeln oder ergänzend zu den anderen Therapiearten angewendet werden kann. Es sind passive/aktive Dehnungen im Gelenk-Skelett. Zudem arbeiten wir über Rezeptoren (sogenannte Reize an das Nervensystem).

Besonders gut geeignet bei